Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Informationen
Einverstanden
VW Käfer Ersatzteile und VW Käfer Teile

Komplettmotoren

Komplettmotoren

 Überholte Motoren

Eine gute Überholung geht weit über die Montage neuer Lager, Zylinder, Kolben und Zylinderköpfe hinaus. Die Bauteile werden bereits bei der Demontage des alten Motors geprüft und sortiert, und wir schauen uns seltsame Verschleißmuster oder Abweichungen an. Anschließend werden die zur Revision überholten Teile nochmals gereinigt und überprüft und schließlich überarbeitet. Hier werden natürlich die von VW vorgegebenen Toleranzen streng überwacht. Um ein Beispiel zu geben; je nach Verschleiss wird die Lagergasse des Kurbelgehäuse neu gebohrt. Selten sind/ist die Lagersitze/Gasse des Kurbelgehäuse alten Motors innerhalb der Toleranz. Das Bohren der Lagergasse um Lager mit Übermass zu verwenden ist die einzige Option um einen zuverlässigen Motor bauen zu können. Nur neue Lager reduzieren in diesem Fall die Lebensdauer des Motors erheblich. Das erste Jahr oder die ersten Jahre, abhängig von den gefahrenen Kilometern, mag nicht viel Probleme bereiten, das darüber hinaus bringt erst Probleme. Dieses Beispiel gilt auch für andere Teile des Motors. Es ist daher sehr wichtig, dass jeder Teil des Motors separat betrachtet und bewertet wird. Fachliche Erfahrung sind der Schlüssel zum Erfolg. Nur so kann ein gut überholter Motor geliefert werden.

Motoren zur Überholung umfassen folgende Operationen und / oder Teile
- Das Kurbelgehäuse wird gereinigt und auf Risse überprüft. - Alle verschleißempfindlichen Teile werden überprüft.
- Die Lagergasse des Kurbelgehäuses wird neu gebohrt, sowie Sitz axial an den Zylindersitzflächen bearbeitet
- Falls erforderlich oder gewünscht, wird ein neues Original-Kurbelgehäuse verwendet das die oben genannten Anforderungen nicht erfüllen konnte  
- Die Kurbelwelle wird geschliffen oder neue originale verwendet - Überholung der Pleuel oder neue, erneuern der neue Kolbenbolzen bei neuen Pleuel
- Neue Lager, wobei immer die sogenannten "stained backed" Lager eingebaut werden - Neue Nockenwelle bei den 1600 ccm und getunten Motoren, sofern in gutem Zustand eine geprüfte Nockenwelle in den restlichen Motoren  
- Neues Antriebszahnrad auf der Kurbelwelle
- Neue Stössel
- Neue Ölpumpe mit Ölpumpendeckel
- Neues oder geplantes Schwungrad
- Neue Originalfedern für die Öldruckstößel - Neuer Kolben und Zylindersatz
- Neue Zylinderköpfe, wobei die Ventile vor der Montage auf Dichtheit geprüft werden.
- Neue Stößelstangenrohre aus Edelstahl - Neue Dichtungen, originale Kurbelgehäuseabdeckung, originale Ventildeckel mit Halterungen und Zündkerzen
- Überholte Kipphebelwelle mit neuen Ventileinstellschrauben und -muttern, neuen Original- (Feder-) Ringen und Sicherungsclip. Das Kompressionsverhältnis wird für jeden Zylinder separat berechnet, so dass es für alle Zylinder genau gleich ist (dies ist nicht derselbe wie der Kompressionsdruck). Das Kompressionsverhältnis wird auf den ursprünglichen Wert für die Standardmotoren eingestellt. Bei den getunten Motoren ist dies höher eingestellt, um mehr Effizienz vom Motor zu erhalten.   Alle Motoren sind für bleifreies Benzin geeignet. Das Fahren mit LPG (GAS) geschieht auf eigenes Risiko, das Problem mit GAS von luftgekühlten Motoren ist die Temperatur. Der Motor wird erheblich wärmer als wenn sie mit Benzin gefahren werden. Ein althergebrachter luftgekühlter Boxermotor benötigt seine gesamte Luftkühlung, jegliche Form von Temperaturerhöhung ist unerwünscht. Wenn Sie mit GAS fahren, verfällt jegliche Form der Garantie.

Eintausch / Inzahlungnahme Unsere Motoren können auf Basis des Eintauschs geliefert werden, wobei der Rabatt auf den Inzahlungnahme des alten Motors im Kaufpreis des neuen Motors noch nicht enthalten ist. Um die Qualität hoch zu halten, wird der Eintauschmotor kritisch auf eine Reihe von Punkten überprüft, die in Ordnung sein müssen. Wir werden Ihren Eintauschmotor als Grundlage für eine Motorüberholung verwenden, weshalb dieser in Ordnung sein sollte. Wenn der Eintauschmotor dem entspricht, wird der Eintauschwert erstattet  (siehe auch “Kürzung des Eintauschwert ”).   - Der Eintauschmotor muss  frei drehend sein (darf nicht stecken bleiben) und es darf sich kein Öl mehr im Kurbelgehäuse befinden. - Das Kurbelgehäuse darf weder außen noch innen gerissen od. sonst beschädigt sein, so dass die eine Wiederverwendung beeinträchtigt wird. - Die Korrosion muss innerhalb von tolerierbaren Grenzen liegen. - Der Motor muss vollständig sein und ohne Anbauteile wie Vergaser , Lichtmaschine,etc.. - Der Eintauschmotor muss vom gleichen Typ sein wie der, der gekauft wurde. Für getunte Motoren ist die Basis ein Eintauschmotor ein   1600 ccm
 
Können diese Vorgaben nicht erfüllt werden, kann der Eintauschmotor nicht in Zahlung genommen werden. Entsprechend erfolgt die Rücksendung auf Kosten des Käufers sowie die der Transportkosten, die für die Rücksendung eines zurückgewiesenen Motors anfallen (in diesem Fall ist der Motor vollständig zerlegt).
Die Rücksendung des alten Motors ist vom Kunden zu organisieren.     

Standard-Revisionsmotoren (drehender Motor)
Die Motoren bestehen aus dem sogenannten “rotierenden Teil", also dem kompletten Kurbelgehäuse mit Zylindern und Zylinderköpfen. Der weitere Aufbau eines Motors muss vom alten Motor übernommen werden. Es ist von großer Wichtigkeit, dass die weitere Montage und Einstellung des neuen Revisionsmotors durch einen erfahrenen Techniker mit den entsprechenden Kenntnissen des luftgekühlten Volkswagen Motoren erfolgt. Eine unsachgemäße Montage und / oder Einstellung kann zu schweren Motorschäden führen, die nicht unter Garantie fallen. Fachwissen und Erfahrung sind auch für die regelmäßige Wartung des Motors erforderlich. Wenn Sie anstelle eines überarbeiteten Kurbelgehäuses ein völlig neues Original-Kurbelgehäuse bevorzugen, ist dies für eine Reihe von Motoren möglich. Mit einem neuen Kurbelgehäuse ist nicht mehr sichtbar, dass es sich um ein Revisionsmotor handelt und dass das Kurbelgehäuse die ursprünglichen Fabrikabmessungen besitzt.  

Kürzung bei Inzahlungnahme
Wenn der alte Motor ausgetauscht wird, wird er demontiert und überprüft, ob er die angegebenen Anforderungen zum Eintausch erfüllt sind. Nach der zufriedenstellenden Begutachtung wird der zusätzliche Preis (Eintauschpreis), der beim Kauf des neuen Motors berechnet wurde, auf die gleiche Kontonummer erstattet mit der, der Kauf des neuen Motors bezahlt wurde.   Bei Selbstabholung können Sie den Rückgabemotor abgeben, aber gleichzeitig ist eine Verrechnung die es im Zusammenhang mit den durchzuführenden Prüfungen nicht möglich.   Tauschpreis 380,00 ¤ inkl. MwSt.  

Tuning Motoren
Neben den Standardmotoren sind diese auch mit größerem Hubraum für mehr Motorleistung erhältlich. Auch diese Motoren haben auch eine Garantiezeit von 2 Jahren unabhängig von den gefahrenen Kilometern, diese sind verfügbar für 1641 und 1775 ccm.   Haben Sie spezielle Wünsche, kein Problem, wir können diese mühelos in unseren Motoren verwirklichen oder einen maßgeschneiderten Motor bauen.   Beispiele Können erfragt werden bzw. es gibt - 1641 cm³ od. - 1775 cm³ Motoren
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)
W110 1641ccm mit neuem Motorblock im Austausch

W110 1641ccm mit neuem Motorblock im Austausch

W110 1641cc im Austausch
W110 1641cc Type 1 Motor
Lieferzeit: 4-5 Tage
       Details
Motor generalüberholt  (180 mm Schwungrad 6 Volt) im Austausch

Motor generalüberholt (180 mm Schwungrad 6 Volt) im Austausch

Type 1 Motor 1200 cc (D) 
(Einzelport)
6 Volt
       Details
Motor generalüberholt (180 mm Schwungrad 12 Volt) im Austausch
Motor generalüberholt (180 mm Schwungrad 12 Volt) im Austausch
Motor generalüberholt im Austausch
Motor generalüberholt im Austausch

Motor generalüberholt im Austausch

Type 1 Motor 1600 ccm (AS/AD/AJ) dual port
       Details
Motor generalüberholt im Austausch mit neuem Motorblock

Motor generalüberholt im Austausch mit neuem Motorblock

Type 1 Motor 1600 ccm (B) single port
Neuer Motorblock
Lieferzeit: auf Anfrage
       Details
Motor im Austausch mit neuem Motorblock

Motor im Austausch mit neuem Motorblock

Type 1 Motor 1600 cc (AD/AJ/AS) dual port
Neuer Motorblock
       Details
Motor generalüberholt (1775cc) im Austausch

Motor generalüberholt (1775cc) im Austausch

Motor generalüberholt 1775cc im Austausch
Neuer Motorblock
Type 1 Motor
       Details
W100 1641ccm im Austausch

W100 1641ccm im Austausch

W100 1641ccm Type 1 Motor
       Details
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)