Bremsflüssigkeit DOT 4 1 Liter

13,67 

Hochleistungsanwendungen

Vorrätig

Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen
Artikelnummer: 50105 Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Wenn Sie auf die Bremse treten, sorgt die Bremsflüssigkeit dafür, dass die Kraft auf das Bremspedal auf die Radbremszylinder übertragen wird. Hierzu wird eine Flüssigkeit benötigt, da Flüssigkeiten inkompressibel sind und jede Druckkraft daher sofort übertragen wird. Darüber hinaus ist Bremsflüssigkeit sehr dünnflüssig, sodass sie sich leicht durch enge Rohre und Durchgänge bewegen lässt.

Es ist sehr wichtig, dass die Bremsflüssigkeit einen hohen Siedepunkt hat, denn die geringe Menge an Bremsflüssigkeit in Ihrem Auto muss den sehr hohen Temperaturen, die beim Bremsen entstehen (kann bis zu 500 Grad betragen), standhalten. Der Siedepunkt kann überschritten werden, wenn Sie beispielsweise nach längerem Bremsen das Auto anhalten. Beim Sieden der Bremsflüssigkeit entstehen Dampfblasen, die im Gegensatz zu Flüssigkeiten komprimierbar sind. Die Folge: Es kann weniger Druck im Bremssystem aufgebaut werden und die Leistung der Bremsen lässt drastisch nach. Zudem ist Bremsflüssigkeit hygroskopisch und da unsere Klassiker kein hundertprozentig dichtes System haben, dringen mit der Zeit Wasser und Korrosion in das System ein, weshalb es sehr wichtig ist, die Bremsflüssigkeit alle zwei Jahre auszutauschen.

Bremsflüssigkeit hat zwei Arten von Siedepunkten: trocken (Siedepunkt neuer, noch verpackter Bremsflüssigkeit) und nass (Siedepunkt nach Aufnahme von ca. 3,2 % Wasser). Darüber hinaus gibt es vier verschiedene Arten von Bremsflüssigkeit – oder Bremsöl, wie es umgangssprachlich genannt wird – gekennzeichnet mit einer DOT-Nummer (Department of Transport). Je höher dieser Wert ist, desto höher ist der Siedepunkt der jeweiligen Bremsflüssigkeit.

Die Bremsflüssigkeiten sind auf Basis von Polyglycerin formuliert;

DOT 5 hat den höchsten Siedepunkt (ebenfalls höher als 5,1) und ist auf Basis von Silizium formuliert.

DOT 3 hat einen Trockensiedepunkt von 190 °C und einen Nasssiedepunkt von 140 °C.

Für die anderen Zahlen gilt: DOT 4 (205/155), DOT 5.1 (230/180) und DOT 5 (260/210).

Für unsere Klassiker verwenden wir DOT 3 und DOT 4, wie es auch Volkswagen vorschreibt, aber wann wissen Sie, welches DOT Sie für Ihr Auto verwenden sollten? Es ist ganz einfach: Je stärker Ihre Bremsen in der Regel belastet werden, desto höher muss der Siedepunkt sein, dem die Bremsflüssigkeit standhalten kann. Schwere Fahrzeuge und sportliche Fahrzeuge profitieren daher von einer DOT 4-Bremsflüssigkeit mit hohem Siedepunkt und DOT 3 ist für Standardbremssysteme ausreichend.

Das Mischen von DOT 3 und DOT 4 wird nicht empfohlen, obwohl es nicht schadet, eine höhere Version mit einer niedrigeren zu mischen, und schon gar nicht umgekehrt.

Wird in einer klassischen Liter-Blechverpackung geliefert.

Bitte beachten Sie : Einige Hersteller von Bremsteilen empfehlen nur die Verwendung einer bestimmten Bremsflüssigkeit. Berücksichtigen Sie diesen Hinweis. Sollte dies der Fall sein, wird dies zusätzlich in der Beschreibung angegeben.

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1,000 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.