Hornkabeltülle Ø 10.5 mm (Stück)

2,08 

Käfer
Karmann Ghia
Bus
Type 3

Vorrätig

Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen
Artikelnummer: 1988 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

diverse Anwendungen für:
Käfer
Karmann Ghia
Bus
Original-VW-Nummer:  211906101

 

Elektrische Verbindungen außerhalb der Karosserie müssen gegen Korrosion geschützt werden. Daher werden Sie auf keine ungeschützte Verbindung stoßen. Stellen Sie daher sicher, dass kein Stecker außerhalb der Karosserie freiliegt.

Der hier erwähnte Gummischutz hat einen Durchmesser von 10,5 mm und die Drahtdurchführung auf der anderen Seite beträgt 2 mm. Es wurde von Volkswagen für verschiedene Verbindungen verwendet. In der folgenden Übersicht finden Sie, für welches VW-Modell und für welche Anwendung diese Schutzhülle verwendet wurde.

Käfer:
– Elektrische Kraftstoffpumpe Einspritzmotoren bis Januar 1981 (2 Stück)
– Öldruckschalter (1 Stück)
– Rückfahrscheinwerfer von August 1966 bis 1972 Fahrgestellnummer 1132199583 (1 Stück)

Karmann Ghia:
– Öldruckschalter (1 Stück)
– Rückfahrscheinwerfer von August 1966 bis Juli 1969 (1 Stück)

VW Bus:
– Elektrische Kraftstoffpumpe Typ 4 Einspritzung ab August 1974 (2 Stück)

Die Kappe schützt die Kontakte der Hupe und der Hupenkabel vor Korrosion. Übrigens 90 Prozent der elektrischen Probleme und Fehlfunktionen sind auf korrodierte Verbindungen im Kabelstrang zurück zu führen. Diese Dichtungskappe schützt davor. Die Kontakte ein bisschen einfetten hilft zusätzlich.
Hohlraumkonservierungswachs Artikel kf51617 reicht dafür auch aus.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,050 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.