Heckabschlussblech

412,51 

Käfer von 8/1955 bis 7/1964 

Nur noch 2 vorrätig

Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen
Artikelnummer: 4875 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Käfer von 8/1955 bis 7/1964 
Original VW-Nummer:  111813301B  111813301F

Für die gängigsten Baujahre gibt es die Heckschürze in zwei Qualitäten, wobei Stahlstärke, Passgenauigkeit und Kopiergenauigkeit die größten Unterschiede sind. Die A-Qualität-Heckschürzen sind identisch mit dem Original, mit gleicher Stahlstärke und perfekter Passform. Die Heckschürzen der B-Qualität sind von der Passgenauigkeit her als passabel zu bezeichnen, aber Wunder dürfen Sie von ihnen nicht erwarten. Man muss zwar hier und da das Blech anpassen und biegen, aber das ist viel billiger.

Die Rückwand des VW Käfer 1200 von 8.1974 bis 12.1977 und des VW Käfer 1303 ab 8.1974 hat eine Aussparung für einen zusätzlichen Schalter für Motorraumbeleuchtung oder Alarmanlage. Dadurch wird die Verkabelung geschützt, was bei europäischen VW-Käfern nie der Fall war. Sie können die Ablage und den Kabelschlauch entfernen und das Loch schweißen, wenn Sie es 100% original erhalten wollen. Wenn Ihnen Originalität nicht wichtig ist, können Sie diesen zusätzlichen Schalter verwenden. Diese Schürze hat auch keinen Deckeldichtungskanal für das Haubengummi. Wenn Sie ihn wie das Original an der Heckschürze montieren wollen, nehmen Sie die Rinne dazu.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Zusätzliche Informationen

Gewicht 8,000 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.